Kassensturz: Auch in Leipzig stieg die Zahl der Kinder in “Bedarfsgemeinschaften” 2013 wieder

Im Dezember 2013 lebten in der Bundesrepublik Deutschland 1,618 Millionen Kinder im Alter von unter 15 Jahren in 977.000 sogenannten SGB II-Bedarfsgemeinschaften. Dies waren 121.000 weniger als Ende 2008, aber etwa 15.000 Kinder mehr als ein Jahr zuvor. Auch in Leipzig stieg die Zahl der betroffenen Kinder wieder. Der Anteil der Kinder im Alter von unter 15 Jahren, deren Mütter und/oder Väter auf Arbeitslosengeld II (Hartz IV) angewiesen waren, betrug im Dezember 2013 in der Bundesrepublik Deutschland 15,1 Prozent. In den Ländern reichten die Hilfequoten von 33,1 Prozent (331 von 1.000 Kindern) in Berlin bis 6,9 Prozent in Bayern und in den 15 Großstädten von 33,1 Prozent in Berlin bis … Ganzer Artikel →


Linke-Abgeordnete: Staatsregierung redet Arbeitsmarkt schön

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) hat der Staatsregierung vorgeworfen, die Situation am Arbeitsmarkt schönzureden. Zwar sei in den vergangenen Jahren auch in Sachsen die Beschäftigung wieder gestiegen. “Jubelarien sind aber nicht angebracht”, sagte die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Linke-Fraktion. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit sei in erster Linie dem demografischen Wandel geschuldet. “Die aktuelle Landesregierung hat sich darauf beschränkt, die Situation am Arbeitsmarkt schön zu reden und Mindestlöhne zu bekämpfen.” 2013 habe es knapp 290 000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte weniger gegeben als 1992, sagte Zimmermann unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. “Der Aderlass des sächsischen Arbeitsmarktes seit Beginn der 90er-Jahre konnte nicht annähernd kompensiert werden.” Das Lohnniveau sei noch immer unterdurchschnittlich. … Ganzer Artikel →


Flughäfen Leipzig und Dresden präsentieren Sommerflugplan

Ab 30. März gilt an den Flughäfen Leipzig/Halle Airport und Dresden International der neue Sommerflugplan. Von Leipzig/Halle aus fliegen Passagiere bis Ende Oktober zu rund 50 nationalen und internationalen Zielen in 18 Ländern. Darunter befinden sich rund 40 Sonnenziele am Mittelmeer, dem Atlantik sowie am Roten und Schwarzen Meer.Metropolen, Sonne und Strand bietet auch der Sommerflugplan des Flughafens Dresden International: 31 Städte- und Ferienziele in 12 Ländern werden bis Ende Oktober angesteuert. Neue Ziele im Sommerflugplan SunExpress baut das Flugzielangebot ab Leipzig/Halle Airport weiter aus. Immer montags und dienstags können Reisende zum nahe Alanya gelegenen Gazipasa Airport in der Türkei aufbrechen. Unter den Flughäfen in Ostdeutschland ist der Leipzig/Halle Airport … Ganzer Artikel →


Oha! Kiga-Erzieherinnen “vom alten Schlag”… – gefunden bei Rabeneltern.biz

Mein Sohn wird bald vier und geht seit knapp einem Jahr in den Kindergarten (vorher Tagesmutter). Wir leben in einer sächsischen Großstadt und waren froh, überhaupt in relativer Nähe einen Platz in einem der (städtisch geführten) Kindergärten bekommen zu haben. Die Eingewöhnung lief auch ok und wir haben Glück mit der Bezugserzieherin unseres Sohnes. Er hängt sehr an ihr und mag ihre ruhige, ausgeglichene Art. Generell ist unser Sohn erstmal ziemlich scheu, redet ungern mit fremden Erwachsenen, taut nur langsam auf. Auf vertrautem Terrain ist er dann lebhaft, sozial kompetent ;-), witzig, schlau… Aber er ist auch “eigen”, d.h. er ist nicht so angepasst und “widersetzt” sich auch gerne mal … Ganzer Artikel →


Dritte Generation Ostdeutschland, Eisen-, Wost-, Wendekinder … 25 Jahre später

Inzwischen, 25 Jahre nach dem Mauerfall, gibt es einige Studien, Berichte, Gruppierungen, die sich (auch) darüber definieren und Bücher über und zu den Auswirkungen der Wende auf die damaligen Kinder und Jugendlichen. Auch die Taten und der aktuelle Gerichtsprozess der NSU haben das Interesse daran geweckt und erhöht. Als „verlorene Generation“, als Wende-, Wost-, Eisenkinder werden wir bezeichnet. Die Angaben über das Alter, in denen die Auswirkungen besonders gravierend gewesen wären, unterschieden sich leicht. Ich halte die Pubertät für eine kritische Zeit und prägend für die gesamte weitere Entwicklung. Die seelische Entwicklung in vollem Gang ist: Teenager suchen ihren Platz in der Gesellschaft. Sie machen sich auf die Suche nach … Ganzer Artikel →


IMG_199610700583912

Filinchen mit Schmelzkäse

Im Bett essen geht gar nicht. Schon gar nicht, wenn man in einer guten Stunde schon wieder richtiges Frühstück zu sich nimmt. Und schon gar nicht gar nicht, wenn gleich ein Dreikäsehoch vor dem Bett stehen könnte und interessiert das Geschehen beäugt. Ja, ich habe ein furchtbar schlechtes Gewissen wegen meiner Filinchen mit Käse. Was bin ich nur für eine undisziplinierte Mutter? Und dann gleich noch zwei Mini – Schokoriegel. Das kann doch nicht gesund sein. Aber hey, dafür läuft vorbildlich die Waschmaschine, mein Männe wurde vor gut zwei einhalb Stunden mit Broten versorgt und die Filinchen mit Schmelzkäse im Bett vernaschen ist mein Luxus! Jawohl, so siehts aus! Ich darf … Ganzer Artikel →


Frohe Weihnachten!

Related posts: Kirschpflaumen und Maiskolben – ein Sommerspaziergang im Leipziger Land


Kirschpflaumen und Maiskolben – ein Sommerspaziergang im Leipziger Land

Im Leipziger Land gibt es unberührte Natur, ausgedehnte Wälder, die zu langem Spaziergängen einladen, herrlich klare Seen und viel frische Luft. Gestern haben wir in Posthausen eine wunderschöne Kischpflaumenallee entdeckt, gesäumt von vielen verschiedenen Wildpflaumenbäumen und haben natürlich das Naschen nicht sein lassen können. Die Allee soll ein uralter Handelsweg der Germanen nach Brandis gewesen sein. Rechts und links von Maisfeldern eingeschlossen, kann man hier die Ruhe und die Harmonie der Natur geniessen. Auf jeden Fall ein Ort, um seine Seele baumeln zu lassen und es zeigt sich einmal mehr, warum es so schön ist, im Leipziger Land zu leben. Liebe pflaumige Grüße! Related posts: Dritte Generation Ostdeutschland, Eisen-, Wost-, … Ganzer Artikel →


Der Robin Hood des Erzgebirges – Karl Stülpner

Der Wilddieb Karl Stülpner wird oft als “Robin Hood des Erzgebirges” bezeichnet, denn es gibt eine Vielzahl von Erzählungen, in denen er den Unterdrückten half und bei seinen Streifzügen Gesetzesbrechern wie Räubern und Dieben das Handwerk legte.   Überlieferungen zufolge fand er in sächsischen und böhmischen Wäldern viele Anhänger unter der Bevölkerung.   Er hat viel von der Welt gesehen, von Ungarn bis Frankreich, von Berlin und Bayern bis in die Schweiz und Tirol, denn so eigenartig sein Leben war, geprägt von Flucht und Wanderschaft, so aufregend war es wahrscheinlich auch. Doch dazu nachher mehr. Karl Stülpner kam eigentlich unter dem Namen Carl Heinrich Stilpner am 30.September 1762 als Sohn … Ganzer Artikel →


Social Media Icons Powered by Acurax Web Design Company
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestCheck Our Feed